Geprüfte und zertifizierte Schutzbeschläge nach DIN 18257

Schutzbeschläge nach DIN 18257 sollen ein gewaltsames Abdrehen des Profilzylinders und einen mechanischen Angriff auf das Schloss wirksam erschweren.

Widerstandsklassen

Schutzbeschläge werden in die Widerstandsklassen ES 0 bis ES 3 eingeteilt. Empfehlenswert sind Schutzbeschläge ab der Widerstandsklasse ES 1.
Die Bezeichnung "ES" steht für "Einbruchhemmender Schutzbeschlag".

Zylinderabdeckung (ZA)

Es wird empfohlen, immer Schutzbeschläge mit Zylinderabdeckung (ZA) zu verwenden, weil diese einen hohen Schutz für den Profilzylinder bieten.


Sicherstellung der Qualität (Zertifizierung)

Um sicherzustellen, dass die produzierten Schutzbeschläge auch wirklich gleichbleibend der Qualität des geprüften Musterschutzbeschlages entsprechen,

Wie bei Profilzylindern garantieren auch auf den Schutzbeschlägen die Prüfzeichen von DIN und VdS, dass die Produktion von unabhängigen Prüfinstituten überwacht wird.
sollte die Produktion einer laufenden Fremdüberwachung mit regelmäßigen Kontrollprüfungen unterliegen.

Wie bei Profilzylindern garantieren auch auf den Schutzbeschlägen die Prüfzeichen von DIN und VdS, dass die Produktion von unabhängigen Prüfinstituten überwacht wird.
sollte die Produktion einer laufenden Fremdüberwachung mit regelmäßigen Kontrollprüfungen unterliegen.

Ihre Mitteilung an uns

Kreuder Sicherheits-Technik GmbH
Himmelpforten 2a
45359 Essen

Telefon: +49 201 6958418
Telefax: +49 201 4781765

E-Mail: info@kst-essen.de

Ladenöffnungszeiten
Montag - Freitag
09 - 13 Uhr und 13:30 - 17 Uhr